Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Interdisziplinärer Workshop: Gender und Humor

Montag, 17.10.2022

Gender und Humor

Interdisziplinärer Workshop

11. November 2022

GEWI-Sitzungszimmer der Universität Graz (Raum 0270, Universitätsplatz 3 EG, 8010 Graz)

Die transdisziplinären Phänomene Gender und Humor werden von der Forschung durchaus vergleichbar betrachtet. Einerseits sind sowohl Fragen zum sozialen Geschlecht als auch Reaktionen auf Komisches auf vielfältige Weise mit gesellschaftlichen Normen, Institutionen und Symbolen verbunden. Andererseits wird in beiden Bereichen neben der Beschreibung von hegemonialen Diskursen der Beobachtung von partikularen Ausformungen besonderer Raum gegeben. Sowohl der makroskopische als auch der mikroskopische Blick zeigen die vielschichtige Kodierung von Genderzugehörigkeit und Humorpräferenzen: Herkunft, ethnische Zugehörigkeit, Alter, institutionelle Machtverhältnisse oder religiöse Einstellungen beeinflussen unsere zeit- und ortsgebundenen Vorstellungen von (in)akzeptablen Ausprägungen des sozialen Geschlechts ebenso wie des persönlichen Humors. Der Workshop versucht einen Blick auf Verschränkungen von Gender und Humor zu werfen, speziell wie sich Vorstellungen und Lebenspraxis des sozialen Geschlechts und Humorkonventionen in künstlerischen Arbeiten auf einander beziehen.

Poster / Programm / Abstracts

Organisation und weitere Informationen:

Dr. Mario Huber

mario.huber@uni-graz.at

Karl-Franzens-Universität Graz, Zentrum für Kulturwissenschaften, Attemsgasse 25/II, 8010 Graz

https://zentrum-kulturwissenschaften.uni-graz.at

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.