Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Gastvortrag von Dr. Simon Frisch am 14.06.: „Perspektiven für eine Ästhetik der Wandlung“

Im Rahmen der Grazer Vorlesungen zur Kulturwissenschaft wird Dr. Simon Frisch (Bauhaus-Universität Weimar) einen Gastvortrag zum Thema

PERSPEKTIVEN FÜR EINE ÄSTHETIK DER WANDLUNG

halten.

 

Zeit: Mittwoch, 14. Juni 2017 | 18:45 h

Ort: SR 38.21, Zentrum für Weiterbildung (Harrachgasse 23, 8010 Graz)

 

Abstract

Welche Verbindungen bestehen zwischen Praktiken ostasiatischer Pinselkünste und dem Film? Dieser Frage widmet sich der Vortrag des Film- und Medienwissenschaftlers Dr. Simon Frisch, der vormoderne mit modernen künstlerischen Praktiken in Beziehung setzt. Dabei werden unterschiedliche Perspektiven auf eine transformative Ästhetik anhand von zeitgenössischen Theorieentwürfen und Filmsequenzen veranschaulicht. Nähere Informationen zum Gastvortrag und zum Vortragenden finden Sie hier.

 

Kontakt

Dr. Rita Rieger (Konzept & Organisation) | Mag. Julia Riedl (Information)

Zentrum für Kulturwissenschaften

Attemsgasse 25/II, 8010 Graz

julia.riedl@uni-graz.at

T +43 (0)316-380-8089

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.